Vom 24. – 25. Mai 2018 fand die 68. URBAN-Netzwerktagung, eine Austauschplattform für deutsche und österreichische Städte, in Leipzig statt. Die Vertreter verschiedener Städte stellten dort ihre individuellen Herangehensweisen vor, wie eine Stadt zwischen technologischem Fortschritt und sozialem Zusammenhalt die Waage halten kann. Der Fokus lag somit auf der Fragestellung inwieweit technologischer Fortschritt und soziale Belange in einer wachsenden Stadt miteinander vereint werden können. Rund 40 Teilnehmende diskutierten diese sowie weitere Themen von Wohnungswesen über Energie bis hin zu Finanzierungsmöglichkeiten. Die Tagung endete mit einem Besuch bei den Stadtwerken Leipzig und den Mobilitätsstationen der Leipziger Verkehrsbetriebe die ein entscheidendes und funktionierendes Beispiel für smarte Infrastruktur einer wachsenden Stadt sind.

Die URBAN – Netzwerktagung bietet deutschen und österreichischen Städten eine Plattform um sich über die Umsetzung von integrierten städtischen Entwicklungsmaßnahmen außzutauschen und gegenseitig zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link).