EfficienCE ist ein Kooperationsprojekt, das aus dem Interreg CENTRAL EUROPE Programm finanziert wird und zum Ziel hat, den CO2- Fußabdruck in Mitteleuropa zu verringern. Ein Großteil der mitteleuropäischen Städte verfügt über umfangreiche öffentliche Verkehrssysteme, die eine gute Grundlage für kohlenstoffarme Mobilitätsdienste bilden. In Mitteleuropa nutzen mehr als 63 % der Pendler öffentliche Verkehrsmittel. Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und des Anteils erneuerbarer Energien an der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur können sich daher besonders stark auf die CO2- Reduktion auswirken. Diese Ziele können erreicht werden, indem lokale Behörden sowie öffentliche Verkehrsbetriebe bei Planungs- und Finanzierungsstrategien sowie bei der Durchführung von Aktionsplänen und Pilotprojekten unterstützt werden. Ebenso sollten Instrumente und Schulungen für die Planung und den Betrieb kohlenstoffarmer Infrastrukturen entwickelt sowie Wissen und bewährte Verfahren über energieeffiziente Maßnahmen in den mitteleuropäischen Regionen ausgetauscht werden. Für die nächsten drei Jahre arbeiten insgesamt zwölf Partner, darunter sieben öffentliche Verkehrsbetriebe und Unternehmen aus sieben verschiedenen Ländern zusammen um von den ungenutzten Potentialen in diesem Sektor Gebrauch zu machen. Dabei tragen sie zu den Zielen des White Paper der EU bei, die Verkehrsemissionen bis 2050 um 60 Prozent zu senken und den Einsatz von konventionell betriebenen Autos im Stadtverkehr bis 2030 zu halbieren. Unser Projekt wird aus dem Interreg CENTRAL EUROPE Programm finanziert.

Das Projekt in Zahlen

• 12 Projektpartner

• 7 Länder

• 29 Einzelprojekte

• 2,4 Millionen Euro Projektbudget

• 2,0 Millionen Euro EFRE-Förderung

• Projektlaufzeit: 01.04.2019 – 31.03.2022

Projektpartner:

  • Stadt Leipzig ( Referat Digitale Stadt)
  • Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH
  • Wiener Linien GmbH & Co KG
  • Center for Budapest Transport
  • Gdynia Trolleybus Transport Company
  • Gdansk University of Technology
  • Municipality of Maribor
  • University of Maribor
  • Pilsen City Public Transport Company
  • Municipality of Bergamo
  • Redmint Social Entreprise
  • Mobilissimus Ltd.

Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link), bei Facebook und Twitter (externe Links) oder Sie tragen sich im Newsletter (externer Link) ein um immer auf dem neusten Stand zu sein!