Das EU- Projekt SPACRS ist eine Initiative aus 31 Partnern um ein Netzwerk für nachhaltige energiepositive und kohlenstofffreie Kommunen zu schaffen.

Forschungs- und Entwicklungsthema des Projektes ist die Entwicklung energie-positiver Quartiere mithilfe verschiedener IT-Lösungen. In Leipzig entwickelt die Stadt zusammen mit den Leipziger Stadtwerken, der Wohnen & Service Leipzig GmbH und der cenero GmbH verschiedene Energielösungen, die zunächst beispielhaft im Leipziger Westen umgesetzt werden. Im Vordergrund stehen Smart Home Lösungen sowie ein Virtuelles Energiequartier, das die zukünftige Entwicklung der Leipziger Energieversorgung dienen soll und durch weitere Maßnahmen, z.B. aus dem Bereich E-Mobilität ergänzt werden. Weitere Partner sind die Universität Leipzig, das Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie sowie die seecon Ingenieure GmbH. Die Partner beginnen nun mit der konkreten Planung der einzelnen Maßnahmen, die ab Mitte 2020 in die Umsetzung gehen sollen.

Das Referat Digitale Stadt ist Leiter des Leipziger Konsortiums und steht unter digital@leipzig.de gern für Rückfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier (externer Link): https://www.sparcs.info/